Aktuell

Christbaumsammlung der Jugendfeuerwehr Rimbach

(OS) Zur traditionellen Christbaumsammlung rückte am Wochenende die Jugendfeuerwehr Rimbach aus. Am ersten Samstag nach dem 3-Königsfest machten sich die vier Gruppen mit Transportfahrzeug und Begleitwagen auf den Weg durch Rimbachs Straßen. Eine Gruppe fuhr zudem nach Albersbach und Gertelsklingen, um dort die ausgedienten Weihnachtsbäume einzusammeln. Dank der Mitarbeit der Bürgerinnen und Bürger, die die Bäume gut sichtbar und ohne Dekoration am Straßenrand positionierten, konnte die Sammlung zügig erfolgen. In kürzeren und engen Straßen wurden zudem die Bäume durch die Begleitfahrzeuge eingesammelt und abtransportiert. An einzelnen Stellen in den Wohngebieten bildeten die fleißigen Helfer Sammelstellen, um die Bäume auf die Transportfahrzeuge zu laden. Diese brachten die Bäume zur fachgerechten Entsorgung auf den Wertstoffhof „Aspenklamm“. Geldspenden der Bürger nahmen die Jugendlichen dankend entgegen. Die Spenden kommen zu 100 Prozent der Jugendarbeit zu Gute. Um die Mittagszeit waren alle Bäume eingesammelt und die Gruppen trafen sich im Feuerwehrhaus zum gemeinsamen Mittagessen. Das Küchenteam um Rudi Kadel und Mathias Schneider versorgte die kleinen und großen Helfer mit einem leckeren Essen. Dank der routinierten Helfer war es wieder eine erfolgreiche Sammlung, zog Jugendwart Kim Janske ein positives Fazit.


Die Christbaumsammlung der Jugendfeuerwehr Rimbach findet in diesem Jahr am Samstag, den 13. Januar statt. Beginn ist um 9.00 Uhr, gesammelt wird wie immer auch in Albersbach und Gertelsklingen. Gegen eine Spende zugunsten der Jugendarbeit in der Rimbacher Feuerwehr werden die Bäumchen abgeholt und auf dem Wertstoffhof fachgerecht entsorgt. Die fleißigen Sammler und deren Helfer werden durch Vorausfahrzeuge angekündigt Die Bevölkerung wird gebeten, die Bäume rechtzeitig, von sämtlichem Schmuck befreit und gut sichtbar am Straßenrand zu platzieren. Die Kinder mit der Sammelbüchse werden sich dann an der Haustür melden.

Bereits an diesem Samstag (6.) findet im Gerätehaus die Jahreshauptversammlung der Rimbacher Brandschützer statt. Beginn ist um 20.00 Uhr. Dabei können sich alle Mitglieder über die Aktivitäten der einzelnen Abteilungen bei Jahresberichte und Ausblicken umfassend informieren. RR


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken